Benshi-Performance von Ichiro Kataoka

Was für ein wundervolles Konzert- und Theatererlebnis war das im Studio 1 des Mousonturms. Weniger ein Filmerlebnis, obgleich die Veranstaltung ja im Rahmen des Nippon Connection Filmfestivals in Frankfurt gezeigt wurde. Doch dazu später mehr. Angekündigt war eine Benshi-Performance. Gezeigt wurde der Stummfilm Kurama Tengu von Teppei Yamaguchi aus dem Jahr 1928, in Live-Begleitung dreier […]

Retrospektiven – Nippon Connection

Nippon Connection hat sich in den vergangenen Jahren von einer studentischen Initiative zu einem der wichtigsten Festivals für den japanischen Film in Europa entwickelt. Marion Klomfass hat das Festival mitbegründet und steht ihm mittlerweile als Leiterin vor. Seit 2003 gehört die Retrospektive zum Programm von Nippon Connection. Thema der Retro 2018 ist „ELEGANCE & BLOODSHED […]

Einführung INGEBORG HOLM, 9.04.2018, Caligari Filmbühne Wiesbaden

Am 9. April 2018 durfte ich im Caligari-Kino in Wiesbaden eine Einführung und Einordnung zu Sjöströms „Ingeborg Holm“ geben, der anschließend in der Reihe „Stummfilm mit Live-Musik“ mit schwedischen ZT und englischen UT gezeigt und von Uwe Oberg am Piano begleitet wurde. Es gab eine kurze Phase von Mitte bis Ende der 1910er Jahre, während […]

Kampen om tungtvannet (T. Vibe-Müller, 1948)

Geschichten, die zur Zeit der deutschen Besatzung spielen und die Auflehnung und den Widerstand der einheimischen Bevölkerung zum Thema haben, waren in den ersten 20 Jahren nach Kriegsende überaus beliebt in Norwegen. In vielen dieser Filme steht die Untergrundbewegung als Ersatzfamilie, die Schutz und Unterstützung bedeutet. Die in Norwegen nach dem Krieg vorherrschende (idealisierte) Vorstellung […]

Retrospektiven – goEast Wiesbaden

  goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films findet seit 2001 jährlich Ende April in Wiesbaden statt. Die Zuschauerzahlen des rund eine Woche dauernden Festivals bewegen sich um die 12.000. Neben dem Wettbewerb, in dem Spiel- und Dokumentarfilme konkurrieren, gehören auch ein filmhistorisches Symposium sowie im Wechsel eine Hommage bzw. ein Portrait zum Programm. […]

Nordische Filmtage 2017 – eine Liebeskrise

Vergangene Woche war ich, wie jedes Jahr Anfang November, bei den Nordischen Filmtagen in Lübeck. Es war wie eigentlich immer in den letzten (mindestens) fünf Jahren: Die Vorfreude war groß, der Kater danach noch viel größer. Lübeck ist nach wie vor mein erklärtes Lieblingsfilmfestival, und mit dem Lieblingsfestival ist es ja ein wenig so wie […]

Vampyr (Carl Theodor Dreyer, 1932)

Carl Theodor Dreyer war immer ein Außenseiter und Einzelgänger. Seinen ersten Film Der Präsident / Præsidenten realisierte er 1919, zu einem Zeitpunkt, da die große Zeit des dänischen Stummfilms bereits vorüber war. In den folgenden Jahren fand er filmisch nie eine echte Heimat, er drehte in Dänemark und Schweden gleichermaßen wie in Deutschland und Frankreich. […]

Off-Topic: Erinnerungen an King

Für jemanden, der in den 1980er und 90er Jahren aufgewachsen ist, war es kaum möglich, nicht mit Stephen Kings Büchern und deren Verfilmungen in Berührung zu kommen. Obgleich er als der prägende Horror-Autor dieser Jahre gilt, war und ist King daher für mich auch immer ein Stück Kindheitserinnerung. Wenn ich an Friedhof der Kuscheltiere denke, […]

Døden er et kjærtegn (Edith Carlmar, 1949)

  Zu Beginn rast ein Polizeiauto durch die Straßen Oslos. Auf dem Revier angekommen, steigt Erik Hauge aus und wird von zwei Beamten ins Gebäude geführt. Sein Anwalt wartet bereits auf ihn. „Hätte das nicht verhindert werden können?“, fragt er. Hauge sitzt nach vorne gebeugt auf dem Stuhl, spielt mit seiner Zigarette, ohne daran zu ziehen, […]

Retrospektiven – Nordische Filmtage Lübeck

Die Nordischen Filmtage Lübeck finden immer am ersten November-Wochenende statt, sie sind eines der ältesten Filmfestivals Deutschlands und das einzige, das sich ganz auf Filme aus den skandinavischen Ländern und Finnland fokussiert. Hauptsektionen sind der Spielfilmwettbewerb und der Dokumentarfilmwettbewerb, daneben gibt es ein umfangreiches Kinder- und Jugendfilmprogramm, das Filmforum, das einheimischen Filmen aus Norddeutschland ein […]